Projekt STADTBienen

2020 haben Marie und Andy das Projekt „Monheimer STADTBienen“ ins Leben gerufen.
Als Team betreuen die beiden Imkereien am Deusser Haus und auf der Dachterrasse des Rathauses momentan drei Bienenvölker, wobei neue Völker, weitere „Bienenbetreuer“ aus unserem Verein und zusätzliche Standorte geplant sind. Letztere werden von der Stadt Monheim am Rhein zur Verfügung gestellt.

Unser Vorstand
Andy beim Schwarmfang
Marie & Andy im Rathaus

Ziel unserer Vereinstätigkeit und des Projekts ist es, die Unentbehrlichkeit und den Schutz unserer Honig-, Wildbienen und Insekten in den Fokus der Monheimer Bürger zu rücken. Außerdem wollen wir Ängste gegenüber den Stechimmen abbauen – zum Beispiel mit Vorträgen und Führungen direkt an unseren STADTBienenstöcken.
Weitere Aktionen und Ideen sind bereits in Planung.

Aus dieser Zusammenarbeit ist die Idee eines Monheimer Imkervereins entstanden. Da das Projekt weiterhin eine wichtige Rolle im Vereinsleben einnehmen soll, haben die STADTBienen es bis in den Vereinsnamen geschafft.